Kursbeschreibung & Massagen

Yoga

LinYoga Flow

Ein intensives Ganzkörpertraining. Es vereint alle wichtigen Faktoren, wie Erhöhung der Flexibilität, Kraft, Ausdauer, Gleichgewicht und Koordination. Der Fokus liegt immer noch auf Körper, Geist und Seele.

Ying-Yang Yoga/ LinYoga Flow Relax

Ein entspanntes Ganzkörpertraining, mit Yin Yoga Einflüssen. Dazu gehören Asanas, die mindestens 3 Minuten statisch-passiv gehalten werden aber auch dynamische, fließende Elemente. Ein Wechsel von Kraft, Ausdauer und Entspannung.

Reise durch die Yogawelt Yin & Yang, Atmung & Meditation

In dieser Stunde nutzen wir die ganze Bandbreite, die der Yoga uns zur Verfügung stellt… wir üben Pranayama, fließen durch knackige Flows, lassen Hitze entstehen und genießen dann den Ausklang mit entspannenden Yin Positionen – alles ist möglich – alles darf sein –

Yoga ist das, was Du draus machst!

In dieser Stunde ist ein wenig Vorerfahrung gut.

Vinyasa/ Katonah Yoga

Diese Yoga Klasse führt Dich durch bekannte Strukturen einer Vinyasa Yoga Stunde und gibt Dir gleichzeitig Raum und Möglichkeit, Dich einmal anders wahrzunehmen – „Body as a House“ – das Konzept der Katonah Philosophie – Dein Körper – 3 Stockwerke….

Eine wunderbare Erfahrung, eingebettet in bekannte und vertraute Asana… ein Flow, statische Haltung, Hitze, Grenzen…

Vertraut sinken wir einen sanften Stundenausklang, Freude, Leichtigkeit, Glück – alles darf nun entstehen.

LinYoga Hatha

Überwiegend statische Asanas, welche etwa 1-2 Minuten aktiv gehalten werden. Hatha Yoga erleichtert den Einstieg um an LinYoga Flow Kursen teilzunehmen

Yin Yoga

Die Asanas werden ohne Muskelanspannung mindestens drei Minuten, gehalten. Je geübter man ist, desto länger kann die Position gehalten werden. Durch einen ruhigen und sanften Atem ist es möglich, tiefer in die Entspannung und die jeweilige Asana zu sinken. So wird unter anderem auch das tiefer liegende Bindegewebe angesprochen.

Hormonyoga

Nicht vergleichbar mit dem klassischen Hatha Yoga. Die Übungsreihe bleibt immer gleich und kann sich positiv auf den Östrogenspiegel, sowie die Menopause, auswirken. Jedoch gibt es einige gesundheitliche Voraussetzungen, welche erfüllt werden müssen um am Kurs teilnehmen zu können.

Pilates

Pilates

Pilates aktiviert und stärkt die tief liegende Bauch – und Rückenmuskulatur. Dadurch kann man nicht nur eine schlanke Taille bekommen, sondern auch Rückenbeschwerden beheben oder vorbeugen. Der Körper wird, von innen nach außen, wieder in seine Balance- und in die korrekte Ausrichtung gebracht.

Yogilates

Die meditativen und dehnenden Anteile des Yoga, werden mit den kräftigenden und straffenden Anteilen aus dem Pilates verbunden. Es wird also der Körper gestrafft und der Geist kommt zur Ruhe.

Pilates Faszienfit

Das Faszientraining besteht aus federnde Bewegungen, mehreren Schwungvariationen sowie Dehnübungen, welche das Bindegewebe straffen und elastisch halten. Durch den zusätzlichen Einsatz von Hilfsmitteln, wird die Gleitfähigkeit in den Gewebsschichten verbessert und die tiefer liegende Muskulatur trainiert. Diese unterstützt eine aufrechte Haltung, stabilisiert den Rücken und hilft so für mehr Wohlbefinden und Schmerzfreiheit im Alltag

Massagen

Thai Yoga Massage

Die Thai Yoga Massage ist eine praktische Heilbehandlung für den ganzen Körper. Mit Drucktechniken und passiven Dehnungen werden Energielinien und Akupressurpunkte bearbeitet, um den Energiefluss zu harmonisieren und den Körper fit zu halten. Diese Massageform unterstützt die Selbstheilungskräfte, regt den Blutkreislauf an und verbessert die Flexibilität und Mobilität von Muskeln und Gelenken. In bequemer Kleidung auf einer Bodenmatte ausgeführt, ist die Thai Yoga Massage eine wohltuende Erfahrung, um Körper, Geist und Seele zu verwöhnen.

Klangmassage

Die Klangschalen werden sanft auf deinen Körper platziert und behutsam zum Schwingen gebracht. Durch regelmäßige Klangmassagen kannst du deine Zellstrukturen wiederbeleben und stärken. Lass dich von den beruhigenden Klängen verwöhnen und spüre, wie sie neue Energie in deinen Körper bringen.

Klangreise

Die Klangschalen werden sanft auf deinen Körper platziert und behutsam zum Schwingen gebracht. Durch regelmäßige Klangmassagen kannst du deine Zellstrukturen wiederbeleben und stärken. Lass dich von den beruhigenden Klängen verwöhnen und spüre, wie sie neue Energie in deinen Körper bringen.

Wellnessmassage nach Breuss

Diese energetische Rückenmassage löst seelische und körperliche Blockaden, lockert die Muskulatur der Wirbelsäule, fördert die Bandscheibenregeneration und aktiviert den Energiefluss. Spezielles Johanneskraut-Öl wird über die Bandscheiben aufgenommen, sodass sie an Volumen gewinnen und flexibler werden. Muskeln und Bänder entlang der Wirbelsäule entspannen sich, werden gestärkt und stabilisiert. Die Methode unterstützt die Regeneration der Nerven und Bandscheiben und kann Wirbelverschiebungen teilweise korrigieren.

Ayurvedische Fußreflexzonenmassage

Die ayurvedische Fußmassage ist eine wohltuende und entspannende Behandlung, die nicht nur die Füße, sondern auch die Unterschenkel einbezieht. Diese Massage kann bei Schlaflosigkeit, inneren Unruhezuständen, Kopfschmerzen, Muskelanspannungen, Sensibilitätsstörungen, Wadenkrämpfen und Müdigkeit helfen. Sie verbessert das Sehvermögen, stärkt den Organismus und wirkt sich positiv auf das gesamte Organ- und Drüsensystem aus.

Andere Kurse

Tai Chi / Qi Gong

Die Kunst, Körper, Geist, Seele und Gefühle, mit Hilfe von einfachen und fließenden Bewegungsabläufen, zu einer Einheit werden zu lassen. Auch kranke Menschen können diese Übungen ausführen.

Die Konzentration wird verbessert, Stress abgebaut und das Immunsystem gestärkt.

Rückenfit / Rückenschule

Die speziellen Rückenübungen unterstützen eine aufrechte Haltung, stabilisieren den Rücken und helfen so für mehr Wohlbefinden und Schmerzfreiheit im Alltag. Dabei werden auch Techniken zur Erhaltung eines gesunden Rückens vermittelt.

Präventionskurse

Ein von den gesetzlichen Krankenkassen, nach §20 SGB V, bezuschusster Kurs.

1on1

Individuell angepasstes Training nach den Wünschen und gesundheitlichen Voraussetzungen des Interessenten.

Firmenfitness

Das Training der Mitarbeiter Einzeln oder in Gruppen. Arrangieren von Gesundheits- oder Aktivtagen. Krankenkassenanerkannte Präventionskurse, wie Pilates, Yoga, Rückenschule können zu den Aktivleistungen für Ihr Unternehmen gehören.

Außerdem Aerobic, Nordic Walking, allgemeine Kräftigungs- und Entspannungskurse

LinYoga Flow

Yin-Yang Yoga/ LinYoga Flow Relax

Yin Yoga

PMR

Vinyasa/ Katonah Yoga

Klangmassage

Pilates

Hast du weitere Fragen zu unserem Kursangebot?

Schreibe uns.

8 + 10 =